Die Staufer Vasallen   

Semper Fidelis ... de Imperatore et Domine

 

 ! 10 Jahre Staufer Vasallen !

2005 - 2015

  Die Staufer VasallenDie MitgliederBilderVideoForumTermineKontakt

Im Gedenken an Rudolf von BellinheimGästebuchLinksImpressum

 

13. Jahrhundert, Staufisches Kaiserreich.

Die Feinde des Kaisers lauern überall. Der Papst streckt gierig seine Hand nach dem Kaiserreich aus, die lombardischen Städte wollen die Unabhängigkeit, die Welfen halten sich für die besseren Könige. Doch zum Glück hat Kaiser Friedrich II. seine treuen Vasallen im deutschen Kernland. Sie sichern die Grenzen, stehen ihm beim Kreuzzug zur Seite und sind Augen und Ohren für den Kaiser im teutschen Land. Ganz besonders obliegt den Staufer Vasallen der Schutz der Handelsroute von der Reichsfeste Trifels gen Osten. So haben sich auf der Strecke Ritter und Waffenknechte angesiedelt die diese Strecke streng bewachen. Doch die Vasallen leben natürlich nicht wie des Kaisers Eunuchen keusch und ohne Besitz. Viele von Ihnen haben Familie, Gefolge und geistigen Beistand.

Dabei geht es um eine möglichst historisch korrekte Darstellung des Mittelalterlichen Lebens. Ein stetiger Lern- und Verbesserungsprozeß.

Kommen Sie doch vorbei und tauchen Sie ein ins Hochmittelalter!

 

29. Februar 2016

© Die Staufer Vasallen 

( Michael Lischer )   

 Counter-Service - Kostenlose Counter!

Facebook Gefällt mir Button - gefälltmirbutton.de